nina

Glaube.Liebe.Meinung.

Wir freuen uns, Sie heute über unsere neue BLOMST!-Produktion zum Jahresauftakt 2023 “GLAUBE.LIEBE.MEINUNG.” im Theaterhaus Stuttgart T3 zu informieren. Angesichts des aktuellen Kriegsgeschehens, der Energiekrise und andauernder Nachwehen der Covid-19 Pandemie herrschen Verunsicherung und Unmut, nehmen Ängste zu. Die politischen Entscheidungen, die jetzt getroffen werden, haben entsprechende Tragweite. Können unter diesen Umständen Menschen mit unterschiedlichen

Game On

„GAME ON“ – ein inklusives Tanzvermittlungsprojekt Foto: Günter Krämmer, mit Kevin Albancando Tuntaquimba (MARIO), Mike Planz (LUIGI), Amelia Eisen (PEACH) Bereits seit dem Frühjahr arbeitet BLOMST! gemeinsam mit einem vierköpfigen Tanz-Team am Projekt „GAME ON“ unter der künstlerischen Leitung von PASCAL SANGL am Schulcampus Dachgrub in Gaggenau. Mit knapp 60 Schüler*innen der Eichelberg Grundschule, der Ludwig

Die BLOMST! gUG im Herbst / Winter 2022

Sehr geehrtes Publikum, liebe KollegInnen, werte UnterstützerInnen, BLOMST! startet in eine neue Saison, Spielzeit und in ein neues Schuljahr mit gleich vier spannenden Vorhaben: Am 23. September 2022 spielen wir zur Eröffnung des Festivals „Møt Berlin“ im Bærum Kulturhus in Sandvika/ Norwegen die ZAUBERNACHT von Kurt Weill. Weiter gehts im Oktober mit dem inklusiven Tanzvermittlungsprojekt

Gastspiel Zaubernacht

Nächste Vorstellung: Freitag, 23.09.2022 um 19:30 im Bærum Kulturhus (Sandvika, Norwegen) Alle Infos unter: www.kurt-weill-zaubernacht.de

Zaubernacht

Kurt Weill ZAUBERNACHT – eine vergnügliche Tanzpantomime für Jung und Alt Ein 100 jähriges Jubiläum, das es zu feiern gilt! Die „ZAUBERNACHT“ – das erste Bühnenwerk des damals noch jungen und wenig bekannten Komponisten Kurt Weill, wurde 1922 in Berlin uraufgeführt. Bereits beim Musikfest Stuttgart 2010 präsentierte das ARTE ENSEMBLE im Auftrag der Bachakademie Stuttgart

Neujahrsgrüße und Neuigkeiten: Fotoprojekt „Long Covid“ von Patrick Junker

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, ein weiteres Jahr hat begonnen, in dem wir mit einer Pandemie leben, dazulernen und üben unseren Alltag zu gestalten. Möge uns Zuversicht hierbei begleiten und mit Achtsamkeit und Rücksicht viele Begegnungen ermöglichen. Die BLOMST! gUG wünscht Ihnen für das Jahr 2022 alles Gute. Wir möchten Sie

Pressemeldung zum Jahresende 2021

EINGEBREMST, aber dennoch AKTIV: Die BLOMST! gUG während der Pandemie Wie alle Kultureinrichtungen, mussten auch wir während der letzten 20 Monate viel Arbeit und Bemühungen in Umplanungen, Neu-Konzipierungen und Akquise stecken. Wir freuen uns gerade deshalb sehr und sind stolz darauf, dass die BLOMST! gUG während der Corona Pandemie von den fast 110.000 € eingeholten Fördermitteln

Fotoprojekt Long Covid

Die BLOMST! gUg setzt ihre Zusammenarbeit mit dem Fotojournalisten Patrick Junker fort. Seine wichtige Arbeit in der Dokumentation von Menschen, die an den Folgen einer Corona-Erkrankung bis heute leiden – dem sogenannten LONG COVID – werden in berührender Anteilnahme auf einer neuen Website vorgestellt werden. Diese wird ab Januar 2022 ONLINE sein. Wir hoffen, dass

Eva Baumann – Schattenkind

„Eva Baumann ist ein Abend mit starken Bildern gelungen, die betroffen machen und darüber nachdenken lassen, was wir bewusst und unbewusst unseren Kindern antun.“ (Die Deutsche Bühne) Theaterhaus Stuttgart Donnerstag, 20.01.2022, 20.15 Uhr Freitag, 21.01.2022, 20 Uhr Samstag, 22.01.2022, 20.15 Uhr Ticketpreise (VVK) 20 € regulär / 12 € ermäßigt Mehr zum Stück…

Eva Baumann – Schattenkind

ONLINE PREMIERE 20. Mai 2021, 20 Uhr mit einer Einführung von Nina Kurzeja/BLOMST! und 21. Mai 2021, 20 Uhr mit einem Nachgespräch moderiert von Petra Mostbacher-Dix Alle Informationen auf der Website des Projektes: www.evabaumann.art/de/schattenkind-de Wenn Mütter ihre Kinder schlagen, sie körperlich und seelisch verletzen hinterlässt das Narben, die oft im Verborgenen bleiben – manchmal ein Leben